Attilâ İlhan/ Gedicht

Safiye Can_Attila Ilhan_Ceviri siir_Gedicht_Übersetzung Türkisch Deutsch

 

 

 

 

 

 

Attilâ İlhan
15. Juni 1925, Menemen (Provinz: Izmir) – 10. Oktober 2005, Istanbul

sie schlugen mich mal

sie schlugen mich mal da war ich noch sehr bebrillt
ich trug wollmütze hatte den schnurrbart noch
in büyükdere schlugen sie mich emirgân und andere
nachts schlugen sie mich ich spuckte meine zähne

mit emirgân vertragen wir uns seit jeher nicht
er ist eingeschnappt weil ich nicht sterbe
die anderen sehe ich mal hier mal dort
streunende hunde sind sie bemessert einige
aber sie schlugen sehr schlimm wenn ichs doch sage
eine weile spürte ich die schulter nicht ich spuckte meine zähne

in die magengrube schlugen sie die faustspur ersichtlich
irgendwann in der nacht erbrach ich heimlich
ein insekt krabbelte mir den nacken hinunter
blutete mir die nase oder weinte ich
in büyükdere schlugen sie mich emirgân und andere
keiner trennte uns niemand gab wasser ich durstete
wären wir versöhnt dächte ich an dich
einzuschlafen in deiner kindeswärme
die schulter spürte ich eine weile nicht ich spuckte meine zähne

aber sie schlugen sehr schlimm wenn ichs doch sage
ich trug wollmütze hatte den schnurrbart noch
wollte nicht gesehen werden in dieser misere
die nachtapotheke kam mir nicht in den sinn
in einem hotel etwas warmes zu trinken
wären wir versöhnt dächte ich an dich
mein zerschlagenes gesicht in deine hände einzubetten
würde vielleicht daran denken zu weinen
eine weile spürte ich die schulter nicht ich spuckte meine zähne

man schlug mich mal da war ich noch sehr bebrillt
ich trug wollmütze hatte den schnurrbart noch
in büyükdere schlugen sie mich emirgân und andere
für dich schlugen sie mich ich spuckte meine zähne

 

Gedicht: Attilâ İlhan
Übersetzung: © Safiye Can, 2007/2011/2012/2013

Originaltitel des Gedichts: „Beni Bir Kere Dövdüler“, aus seinem Buch „Bela Çiçeği“, erste Auflage im Jahr 1961. Das Buch erreichte 1999 die 7. Auflage.
Es ist die Erstübersetzung dieses Gedichtes in die deutsche Sprache.

Atitlâ İlhan war ein türkischer Dichter, Schriftsteller, Romancier, Essayist und Journalist. Mehrere seiner Werke wurden verfilmt, für einige schrieb er selbst das Drehbuch.
Er gehört zu meinen Lieblingsdichtern.

Foto: Daniela Bisesi,
Festveranstaltung "100 Jahre Stadtbibliothek Offenbach am Main", 2007

safiye can bibliothek attila ilhan übersetzung türkisch deutschEin kleiner Teil meiner türkischen Lyrikbibliothek