4 Feb

Ausstellung: Ausstellungsraum Eulengasse 2015

4. Februar 2015 um 19:00 bis 15. Februar um 20:00
safiye can_ausstellungsraum eulengasse foto corinna kaiserFoto: Corinna Kaiser
Frankfurter Neue Presse
Ausstellende Künstler/innen:
Safiye Can, Vanja Vukovic, Dirk Baumanns, Kosta Tsobanidis, Adonis Malamos, Katharina Wackermann, Fabian Freese, Nikolas Brummer, Vládmir Combre de Sena, Ferdi Tosunlu, Snežana Golubović, Roya Ash, Harald Etzemüller und Karin Nedela
Im Rahmen dieser Ausstellung im Ausstellungsraum EULENGASSE, die zwischen dem 4.2. — 15.2. stattfinden wird und die man innerhalb dieser Zeit besuchen sollte, gibt es einige spannende Veranstaltungen. Zu jeder einzelnen wird noch eine gesonderte Facebook-Veranstaltung mit mehr Informationen online gestellt. Hier ein kleiner Einblick der Events:
4.2.2015, 19 Uhr Einlass, ab 19.30 Uhr Beginn
“Freundschaftsparty”
Die „Ausstellungseröffnung“ wird eine „Freundschaftsparty“ sein, am 4.2. wird Facebook ELF Jahre alt. Gerda Jäger wird “ELFchen” vortragen, Safiye Can wird aus ihrem Bestseller-Lyrikband “Rose und Nachtigall” Gedichte rezitieren (Autorenwebsite: www.safiyecan.de) und sehr freuen wir uns über die Teilnahme des Katersalon Berlin mit Christiane Frohmann (Frohmann Verlag), die eine Präsentation zu ihrem Buch “Selfie-Publishing. Instantane Ichmeldungen” beisteuern wird. Weitere Performances sind geplant.
8.2. 15.00 – 17.00 Uhr
“Künstler-Publikum-Speeddating”
Vier von den Künstler/innen setzen sich in vier Ecken und stehen dem Publikum Rede und Antwort im kleinen Kreis. Vier Mal fünf Minuten. Fragen wie: Wie kamst du darauf, dieses Kunstwerk zu produzieren? Was gab es für Hindernisse bei der Herstellung? etc. Natürlich kann man da nur Themen anreißen und Anstöße geben. Danach gibt es die Möglichkeit bei Wein, Bier und Kaltgetränken die Gespräche zu vertiefen. Eine etwas experimentellere Art, eine Midissage zu begehen. Mit Kaffee und Kuchen.
15.2. 17.00 – 20.00 Uhr
“Auktions-Sonntags-Show”
Eine Auktion unserer ausgestellten Werke, aber auf unterhaltsame Art als “Saturday Evening Show” mit ein bisschen Musik (Singer-Songwriter), ein bisschen Lesung, Performances. Es soll Spaß machen, getrunken und verkauft werden. Eine etwas andere Finissage.