18 Okt

Bookfest Frankfurter Buchmesse 2020

Lesung BOOKFEST zur Frank­furter Buchmesse 2020
Titel: Lit­er­atur in Hes­sen: Debüts, #zweit­er­Früh­ling und preis­gekrönte Lit­er­atur

18.10.2020, 14 Uhr bis ca. 16 Uhr
Haus am Dom
mit ein­er Pause (Räume müssen auf­grund von Coro­na-Bes­tim­mungen zwis­chen­durch gelüftet wer­den.)

Ver­anstal­tungsablauf:
1. Teil
Den dich­ter­ischen Auf­takt machen Safiye Can und Dal­i­bor Marković.
Unter dem Mot­to #zweit­er­Früh­ling präsen­tieren anschließend Katha­ri­na Hartwell („Die Sil­ber­meer-Saga — Der König der Krähen“) und Nas­sir Dja­fari („Eine Woche, ein Leben“) ihre Früh­jahrsti­tel.

PAUSE

2. Teil
Michael Wagen­er, Ver­leger des gut­leut ver­lags (Son­der­preis Hes­sis­ch­er Ver­lagspreis 2020), spricht über die Bedeu­tung von Lyrik und darüber, wie man gute Büch­er macht. Zum Abschluss liest Robert Gern­hardt Preisträgerin Nina Buß­mann aus ihrem Roman „Dic­kicht“ um Abhängigkeit­en und Fre­und­schaften, während Leon­hard Hierony­mi sich „In zwan­glos­er Gesellschaft“ auf die Suche nach den Toten beg­ibt.

Für Bücher­tisch ist gesorgt. Sig­niert wird hin­ter ein­er Plex­i­glass­cheibe. Die nötige Coro­na-Maß­nah­men wer­den getrof­fen. Die Ver­anstal­tung wird mod­eriert!
Org. Hes­sis­ch­er Lit­er­atur­rat

———————————————

zur frank­furter buchmesse, am son­ntag, den 18.10.2020 um 14uhr, lese und sig­niere ich für euch ♥️
der ein­tritt ist kosten­frei. wer nicht dabei sein kann, wird uns hier live miter­leben
anmel­dung, um im “Haus am Dom” dabei zu sein, ist hier
ver­anstal­tungslink ist hier.