19 Feb

Buchbesprechung auf KUNO

Feb­ru­ar 2014
Buchrezen­sion “Rose und Nachti­gall” von Matthias Hage­dorn auf KUNO — Kul­turnoti­zen zu Kun­st, Musik und Poe­sie:

Mit nichts als den Mit­teln der Sprache stellt Can immer neue Regeln auf und stürzt immer neu alle Regeln und alles schon Gewußte um. Dort, wo dies gelingt reicht der Impuls über die Sprache hin­aus, kommt die richtig­stel­lende Kraft der Dich­tung ins Spiel. Diese Lyrik­erin trans­formiert die Wirk­lichkeit.”

Mehr unter dem Titel “Zuge­hörigkeit” auf KUNO.