8 Mrz

Fokus Lyrik Frankfurt 2019

8. März 2019, „Fokus Lyrik“
Frankfurt a. Main
u.a. mit Safiye Can am Fr., den 8.3.2019, 14-15:15Uhr
Vom Abend des 7. bis zum Mittag des 10. wird in Frankfurt ein großer Festivalkongress, „Fokus Lyrik“, stattfinden. Bei „Fokus Lyrik“ geht es darum, den aktuellen Stand der Lyrik im deutschsprachigen Raum, die positiven Entwicklungen, aber auch weiterhin großen Desiderate in all ihrer Vielfalt und Unterschiedlichkeit zu diskutieren und dabei vor allem die Zukunft der Lyrik im Blick zu haben: Was sollte sich wie entwickeln und was können wir dafür tun? Dazu wird es eine Vielzahl an öffentlichen Podiumsdiskussionen und nicht-öffentlichen Round-Tables geben, die ergänzt werden von performativen Abendveranstaltungen, einer Vorlesungsreihe zur Lyrikgeschichte und Weiterem. Zusammenkommen Vertreter*innen sämtlicher Bereiche, die in der aktuellen Lyrik involviert sind: Autor*innen, Übersetzer*innen, Veranstalter*innen, Verlage, Buchhandel, Zeitschriften, Kritik, Germanistik, Schule, Internetplattformen etc. Initiiert worden ist die Idee für den Festivalkongress durch eine Gruppe an Veranstalter*innen aus Institutionen und freier Szene, er wird veranstaltet vom Kulturamt Frankfurt, finanziert von der Bundeskulturstiftun.
Organisation: Monika Rinck und Tristan Marquardt
Nähere Infos folgen…