23 Mai

Gastdozentur Universität Kassel 2017

uni-kassel-fb-deutsch-literatur-lyrikUni­ver­sität Kas­sel
Gast­dozen­tur im Insti­tut für Ger­man­is­tik
Som­merse­mes­ter 2017

23.5.2017, 12–14Uhr
mit Abschlus­sle­sung um 19:30Uhr

11.05.2017 11:05

Zu Gast: Autorin Safiye Can

Die Dich­terin und Autorin Safiye Can ist am 23. Mai am Insti­tut für Ger­man­is­tik zu Gast. Am Vor­mit­tag find­et eine uni­in­terne Schreib­w­erk­statt statt. Am Abend hält sie eine öffentliche Lesung mit Gastvor­trag in der Brencher Buch­hand­lung Wil­helmshöhe. Reg­uläre Karten kosten 9 Euro.

Ab 19:30 Uhr stellt Can erst­ma­lig ihre Neu­veröf­fentlichung „Kinder der ver­lore­nen Gesellschaft“ vor. Das Werk ist nach „Rose & Nachti­gall“ (2014) und „Diese Hal­testelle habe ich mir gemacht“ (2015) der dritte Lyrik­band der Autorin. Darin begeis­tert die Dich­terin mit ihrer rhyth­misch-poet­is­chen Sprache und ihrer ganz eige­nen sprachkün­st­lerischen Gestal­tung, die von visueller Poe­sie bis hin zu exper­i­mentellen (poli­tis­chen) Gedicht­en reicht, die auch Flucht und Migra­tion (The­men­schw­er­punkt am Fach­bere­ich Sprach- und Kul­tur­wis­senschaften) mit denken. Der Ein­tritt kostet 9 Euro, ermäßigt und für Mit­glieder des Lit­er­aturhaus Nord­hessen 6 Euro.

Die Ver­anstal­tung find­et im Rah­men des Koop­er­a­tionsnet­zw­erkes Brencher Buch­hand­lung, Lit­er­aturhaus Nord­hessen, Insti­tut für Ger­man­is­tik und Ren­thof Kas­sel statt.

Uni­in­terne Schreib­w­erk­statt

Von 12–14 Uhr find­et im Insti­tut für Ger­man­is­tik die uni­in­terne Schreib­w­erk­statt „Lest Gedichte! – Kreatives Schreiben im Deutschunter­richt“ für ange­hende Lehrerin­nen und Lehrer statt. Dabei ler­nen die ange­hen­den Lehrerin­nen und Lehrer Freude an Gedicht­en und der Dich­tung zu ver­mit­teln. Auch die Sprache selb­st, sowie die beson­dere sprach­liche Gestal­tung bis zur visuellen Poese, nimmt die Autorin in den Blick. Die Teil­nehmenden ler­nen Meth­o­d­en, mit denen die Schü­lerin­nen und Schüler zum dicht­en ani­miert wer­den kön­nen. Dieser kreative Zugang zu Gedicht­en fördert gle­ich­sam Lese- und Schreibkom­pe­ten­zen. Zum Abschluss find­et ein offenes Gespräch mit der Autorin statt.

Das Sem­i­nar find­et am 23. Mai, 12–14 Uhr in der Kurt-Wolters-Str. 5, Raum ‑1026 statt.

Uni­ver­sität Kas­sel

Fotos: Daniela Rieß

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

css.php