Kemal Yalçın/ Gedichte

  Kemal Yalcin_Safiye Can_Türkce Almanca Ceviri Siir

 

 

 

Safiye Can und Kemal Yalçın 
Roermond, ATYG-Autorentreffen

(Verband Türkischsprachiger Schriftsteller Europas)
 

Die Zeit

Die Gleise haben wir uns auferlegt
Tragen uns fort
In eine nie dagewesene Station.

Der Traum unserer Haltestelle,
Eine Knospe, nicht einmal Samen
Die Blume, der ich zurufe:
Blühe.

Nicht der Weg wird lang
Und länger, je mehr ich
Gehe, sondern:
Meine Schritte.

Gedicht: © Kemal Yalçın
Autorisierte Übersetzung: © Safiye Can, 2013 (Erstübersetzung ins Deutsche)

Originaltitel „Zaman“, aus dem Gedichtband „Baris Sıcağı“, S. 49, Verlag „Pencere Yayınları“, Istanbul, 2000. ISBN: 975-8460-14-5

 

aufs neue

richtung blatt
richtung berg
richtung stern
fliege ich

eine handvoll sehnsucht
ist was ich will
unzureichend das heute
unzureichend das gestrige

das wasser spricht
die erde spricht
die zeit spricht
brach liegt die nacht

der mond sinkt
funkelnde dunkelheit
über mir
dreht sich die welt
erneuern sollte sich
ein jeder morgen
im fluß des gestrigen

Gedicht: © Kemal Yalçın
Autorisierte Übersetzung: © Safiye Can, 2013 (Erstübersetzung ins Deutsche)

Originaltitel „Yenilenmeli Sabah“, aus dem Gedichtband „Baris Sıcağı“, S. 117, Verlag „Pencere Yayınları“, Istanbul, 2000. ISBN: 975-8460-14-5

Romancier Kemal Yalcin_Safiye Can_Türkisch Deutsche Gedichte

Kemal Yalçın 1952 in Denizli/Türkei geboren, ist Schriftsteller und Türkischlehrer in Bochum. Nach der Lehrerausbildung in der Türkei studierte er Philosophie. Seit 1982 lebt er in Deutschland. Er war Lehrbeauftragter im Fachbereich Türkisch an der Universität Essen. Für seine Bücher wurde er mehrfach ausgezeichnet:

* Erster Preis beim Lyrikwettbewerb der Pertol-İş (1991)
* Erster Preis im Lyrikwettbewerb der Multikulturellen Gesellschaft in Köln (1996)
* Preis des Türkischen Ministeriums für Kultur (1998)
* Abdi Ipekci Sonderpreis für Freundschaft und Frieden (1998)
* Preis für "Türkisch-Griechische Freundschaft und Frieden" (1999)
* Ehrenpreis des Vereins der Kunstfeunde von Denizli/Türkei (1999)

 

Werke:

* Sürgün Gülleri (Gedichte)
* Geç Kalan Bahar (Gedichte)
* Emanet Çeyiz – Mübadele İnsanları (Historischer Roman)
* Yaşama Gücü (Lebensgeschichte von Prof.Dr. Onur Güntürkün)
* Barış Sıcağı (Gedichte)
* Seninle Güler Yüreğim (Historischer Roman)
* Sınıfta Çiçek Zor Açar (Erzählungen)
* Sarı Gelin (Historischer Roman)
* Almanya'da Türkçe Anadil Dersleri ve Anadile Emek Verenler
  (Abhandlung)
* Hayatta Kalanlar (Biographie)
* Anadolu'nun Evlatları – Yüz Yılın Tanıkları (Erzählungen/Lebensgesch.)
* Kardeşlerim Var Uzaklarda (Erzählungen/Lebensgesch.)
* Haymatlos – Dünya Bizim Vatanımız
  (Haymatlos – Die Welt ist unsere Heimat, Roman)

Zweisprachige Kinderbücher:

* Dedem Almanya'ya Geldiğinde
* Uçurtmam Bulutlara Takıldı
* Yavrusunu Arayan Kuş
* Ak Sakallı Dede
* Minarede Bir Kuş Var
* Hayalimeki Okul

Kemal Yalçıns Werke wurden in folgende Sprachen übersetzt: Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Griechisch, Französisch, Persisch, Flämisch und Armenisch.