29 Nov

Lesefest Stuttgart 2019

Lese­fest “200 Jahre West-östlich­er Divan heute”
Fre­itag, dem 29. Novem­ber 2019 um 19–22 Uhr
Bachakademie Stuttgart
Johann-Sebas­t­ian-Bach-Platz
70178 Stuttgart

Lesung „West-östlich­er Divan heute“ mit der tscherkessis­chen Lyrik­erin Safiye Can, Najet Adouani aus Tune­sien vom PEN-Pro­gramm „Writ­ers in Exile“ und dem Peter-Huchel-Preisträger Farhad Showghi. Mod­er­a­tion & Kün­st­lerge­spräch: Wid­mar Puhl und Moritz Heger, Stuttgarter Schrift­steller­haus. Musik: Alon Wal­lach, Gitarre, Ahmet Gül Gesang, N.N. Rohrflöte.

Ein­tritt: 15 € / ermäßigt 10 € [Ver­anstal­ter: Wid­mar Puhl und Turkuaz e.V.]

Das Gen­er­al-The­ma für dieses Lese­fest ist das Jubiläum 200 Jahre
“West-östlich­er Divan”. Die Erstaus­gabe von Goethes Gedicht­buch mit
einem virtuellen poet­is­chen Dia­log zwis­chen Ori­ent und Okzi­dent ist 1819
bei Cot­ta in Stuttgart erschienen. Lebende
Dich­terin­nen und Dichter set­zen diesen Dia­log fort. Diesem Ver­such dient auch
nach der Lesung das Kün­st­lerge­spräch — zur aktuellen Auf­gabe der Dichter als
Brück­en­bauer zwis­chen den Kul­turen.