14 Feb

Lesung Österreich/Hall in Tirol 2017

Lesung, 14.2.2017, 20:30–22Uhr

Kul­turla­bor Strom­boli
Kripp­gasse 11, 6060 Hall in Tirol (Öst­ter­re­ich)

Rosen von Jet­zt”

Ein Valentins-Abend mit Safiye Can und Robert Pross­er

Safiye Can wurde als Kind tscherkessis­ch­er Eltern in Offen­bach am Main geboren. Ihre Gedichte wur­den in mehrere Sprachen über­set­zt. Veröf­fentlichun­gen unter anderem: „Rose und Nachti­gall” (Ver­lag Größen­wahn, 2014) und „Diese Hal­testelle hab ich mir gemacht” (Ver­lag Größen­wahn, 2015).

Robert Pross­er lebt in Alp­bach und Wien und hat diverse Aufen­thalte in Asien, der ara­bis­chen Welt und Eng­land hin­ter sich. Er veröf­fentlichte zulet­zt den Roman „Geis­ter und Tat­toos” (Klever, 2013) sowie als Mither­aus­ge­ber „Lyrik von Jet­zt 3” (Wall­stein, 2015).

Bei­de AutorIn­nen zeich­net nicht nur ihr lit­er­arisches Schaf­fen, son­dern auch ihre ein­drucksvolle Büh­nen­per­for­mance aus. Durch den Abend führt fra­gend und ein­führend Mar­tin Fritz.

Ein­tritt: willige Spenden