27 Mai

Literaturfestival Salzburg (A) 2018

27.5.2018, 11Uhr
Lesung

Literaturfest Salzburg: SAFIYE CAN, MICHAEL DONHAUSER, JAN WAGNER

Edmunds­burg, Salzburg
  • 27.05.18 11:00 Uhr — 13:00 Uhr
Lyrik-Mat­inée
Safiye Can the­ma­tisiert in ihrem Gedicht­band „Kinder der ver­lore­nen Gesellschaft“ die Fremde, die irgend­wann auch zum selb­stver­ständlichen Zuhause wer­den kann. Michael Don­hauser entwirft in „Vari­a­tio­nen in Prosa“ einen paradiesis­chen Sprach­garten, der tiefe Ein­sicht­en in das Wesen der Natur und des Lebens gewährt. Büch­n­er-Preis-Träger Jan Wag­n­er ver­sam­melt im Band „Selb­st­porträt mit Bienen­schwarm“ das Beste aus seinem poet­is­chen Schaf­fen voll spielerisch­er Sprach­freude. Musikalisch begleit­et wer­den die drei Lyrik­erIn­nen von Peter Sigl, OENM (Vio­lon­cel­lo).
Karten € 10,–/erm. € 8,–

Nähere Infor­ma­tio­nen unter www.literaturfest-salzburg.at

Mitwirk­ende: Safiye Can, Michael Don­hauser, Jan Wag­n­er, Peter Sigl (Vio­lon­cel­lo)