29 Aug

Literaturhaus Wiesbaden 2019

Don­ner­stag, 29.8.2019, 19Uhr, Lit­er­aturhaus Vil­la Clemen­tine Wies­baden
Poe­sie als Dia­log

200 Jahre J.W. Goethes ‘West-östlich­er Diwan’ & Safiye Cans ‘Kinder der ver­lore­nen Gesellschaft’
Don­ner­stag, 29.08.19, um 19h
Literaturhaus,Villa Clemen­tine
Frank­furter Str. 1, 65189 Wies­baden
Ein­tritt 7,-€
Koop­er­a­tion von Part­ner­schaftsvere­in Wies­baden-Istan­bul/­Fatih e.V.
und dem Poe­siev­ere­in Dichterpflänzchen e.V.

Ein lyrisches Exper­i­ment mit beson­derem Reiz.

Vor genau 200 Jahren, am 30.08.1819 erschien Goethes West-Östlich­er-Diwan. Das Werk ist nicht nur ein Dia­log mit dem Ori­ent, son­dern auch ein Dia­log mit seinen Zeitgenossen. Der neue Lyrikbest­seller von Safiye Can mit dem Titel „Kinder der ver­lore­nen Gesellschaft“ ist einem Diwan ver­gle­ich­bar und sucht den Dia­log mit den heute leben­den Men­schen.

An diesem Abend wer­den ähn­liche Anliegen und Reflex­io­nen aus Goethes Diwan den mod­er­nen Gedicht­en von Safiye Can gegenübergestellt. Sie kön­nen den poet­is­chen Dia­log der Goethezeit und den von heute erleben, denn neben der feinen, mod­er­nen Lyrik von Safiye Can hören sie die Diwan-Gedichte in ein­er Sprache, die uns aus 200 Jahren Ent­fer­nung ent­ge­gen­klingt.
Die Autorin und Dich­terin Safiye Can ist anwe­send und präsen­tiert Ihre Werke. Die Mit­glieder des Poe­siev­ere­ins Dichterpflänzchen rez­i­tieren Goethes Gedichte.

Ver­anstal­ter: Part­ner­schaftsvere­in Wies­baden-Istan­bul/­Fatih e.V. 0611/305316 und Poe­siev­ere­in Dichterpflänzchen e.V. 0611/801514.