Molla Demirel/ Gedichte

 

 

 

 

 

Foto © Safiye Can
Roermond/ Nieder­lande

Die Liebe rot

Die Sonne ergießt ihr Feuer
Von der Jahreszeit ist‘s Juli
Die Dat­teln rot.

Ihre blauen Augen star­ren in meine
Zur Blume erwacht das Herz erneut
Wie Äpfel so scheinen
Die Wan­gen rot.

Ihr Haar, dem Wind anver­traut
Das Lächeln, wie eine Stern­schnuppe
Zerteilt die Dunkel­heit
Die Lip­pen rot.

Sie hängt sich bei mir ein
Wir leis­ten einen Eid
Frei­heit duldet kein Zögern
Die Liebe rot.

 

Gedicht: © Mol­la Demirel, 28.03.2013, Orig­inalti­tel “AŞK KIRMIZI”.
Über­set­zung: © Safiye Can, 03.07.2013

molla demirel deutsch türkisch gedichte Mol­la Demirel wurde 1948 in Akçadağ (Türkei) geboren. Nach dem Abitur studierte er Lit­er­atur­wis­senschaften an der Päd­a­gogis­chen Hochschule in Diyarbakir.
1972 kam er nach Deutsch­land und belegte hier an der Fach­hochschule Lüneb­urg den Stu­dien­zweig Sozialpäd­a­gogik mit dem Schw­er­punkt “Sozialar­beit mit Aus­län­dern”. Um die Sit­u­a­tion der aus­ländis­chen Mit­bürg­er in Deutsch­land bess­er ver­ste­hen zu kön­nen, arbeit­ete er für einige Zeit in ein­er Chemiefab­rik. Heute ist er als Medi­en­päd­a­goge und Sozialar­beit­er tätig. Der zweis­prachig veröf­fentlichende Autor hat inzwis­chen zahlre­iche Büch­er pub­liziert, aber auch etliche Beiträge in Antholo­gien deutsch­er und türkisch­er Ver­lage.

molla demirel kitap deutsch türkisch gedichteNeben der lit­er­arischen Arbeit fotografiert er und beschäftigt sich mit türkisch­er und deutsch­er Lit­er­atur der let­zten 50 Jahre.
Mol­la Demirel wurde in der Türkei und in der BRD mit mehreren Lit­er­atur­preisen aus­geze­ich­net; 2013 wurde ihm die Mün­ster-Nadel der Stadt Mün­ster ver­liehen. Er ist ver­heiratet und Vater von drei erwach­se­nen Kindern.