28 Apr

Rezension Denkzeiten 2017

Kinder der verlorenen Gesellschaft
Die Verortung des Ich

Vielle­icht ist Heimat eine Zeile Kurt Cobain
ein Vers Attilâ Ilhan
eine tausend­jährige Sehn­sucht, ergraut das Haar
[…]

CanKinderSafiye Can stellt Fra­gen. Sie fragt nach Heimat, nach Zuge­hörigkeit, Sie the­ma­tisiert das Fremd­sein in der Welt mit einem klaren, unver­stell­ten Blick. Can wurde als Tochter tscherkessis­ch­er Eltern in Offen­bach am Main geboren. Es sind wohl auto­bi­ografis­che Fra­gen, aber es sind auch Fra­gen, die sich jed­er stellt, der in dieser Welt lebt: Die Fra­gen nach dem eige­nen Sein in dieser Gesellschaft, die ab und an nicht unsere zu sein scheint, auch wenn wir mit­ten drin sind.

Im vor­liegen­den Band kom­men ganz unter­schiedliche Gedicht­for­men der Lyrik­erin zusam­men: Langgedichte, kurze All­t­agslyrik, visuelle und konkrete Poe­sie. Auch Liebesgedichte find­et man:

Irgend­wann
wer­den wir uns begeg­nen
und anblick­en
wie zwei Kinder
die sich gegenüber ste­hen
wie einem Wun­der.

Es sind Gedichte, die ohne Kitsch und abge­drosch­ene Bilder auskom­men, die von der Sprache leben, von dem, was ist und sein kann in leisen Tönen. Über­haupt besticht Safiye Cans Lyrik durch eine klare, schnörkel­lose Sprache. Es sind Worte, die offen­le­gen, eingängig sind, sich fest­set­zen, nach­wirken.

Faz­it:
Ein tief­gründi­ges, viel­seit­iges, hin­ter­fra­gen­des und nach­hal­len­des Buch. Sehr empfehlenswert.

Autorin 
Safiye Can studierte Philoso­phie, Psy­cho­analyse und Rechtswis­senschaft in Frank­furt am Main. Sie schreibt Lyrik und Prosa, über­set­zt aus dem Türkischen und gibt Lyrik­work­shops an Schulen. Safiye Can wurde mit mehreren Lit­er­atur­preisen aus­geze­ich­net, zulet­zt mit dem Else-Lasker-Schüler-Lyrikpreis (2016) und dem Alfred Müller-Felsen­burg-Preis für aufrechte Lit­er­atur (2016). Sie lebt in Offen­bach.

Angaben zum Buch:
Taschen­buch: 96 Seit­en
Ver­lag: Wall­stein (27. Feb­ru­ar 2017)
ISBN-Nr: 978–3835330481
Preis: EUR 18/ CHF 26.90
Zu kaufen in Ihrer Buch­hand­lung vor Ort oder online u.a. bei AMAZON.DE und BOOKS.CH