2 Mrz

Rose und Nachtigall Publikation 2020

Erschei­n­ung­ster­min: 2.3.2020

Neuau­flage des Lyrikde­büts von Safiye Can
Rose und Nachti­gall
Liebesgedichte

Wall­stein Ver­lag, Göt­tin­gen
€ 18,00 (D)
Alle Preise inkl. MwSt zzgl. Ver­sand­kosten
über 100 S., geb., Schutzum­schlag, 12 x 20
ISBN: 978−3−8353−3609−4
(1.–6. Aufl. 2014–2016 Größen­wahn Ver­lag)


Redigierte Neuau­flage inkl. Sticker­beilage

»Rose und Nachti­gall« — Safiye Cans lyrisches Debüt in ein­er schö­nen neuen Aus­gabe.

Rose und Nachti­gall, das ist ein zen­trales, tausend Jahre altes Motiv der ara­bis­chen, per­sis­chen und türkischen Dich­tung, um das Safiye Cans Gedichte in diesem Band kreisen. Während die Rose dort ein Sym­bol für die Geliebte ist, ste­ht die Nachti­gall für das sehn­suchtsvolle Begehren der­sel­ben. Safiye Cans Gedichte sind mod­erne und eigen­ständi­ge Liebesgedichte, die den Din­gen des Lebens und des Liebens nach­spüren. Mit neuen und über­raschen­den Meta­phern besin­gen sie die Liebe, aber auch deren Scheit­ern und den Ver­lust, in einem musikalis­chen Ton, dessen rhyth­mis­che Ein­heit­en das Gesagte über­führen, wobei ein ganz eigen­er, beson­der­er Klang entste­ht.
Sechs Jahre nach seinem ersten Erscheinen haben die Gedichte dieses Ban­des noch immer nichts von ihrer Aktu­al­ität einge­büßt und ihre Sprache, ihre Musikalität lässt weit­er­hin staunen. Diese neue Aus­gabe ihres ersten Gedicht­ban­des zeigt, wie gekon­nt sich Safiye Can der Liebe sprach­lich zuwen­det.