23 Mai

Schreibwerkstatt Lauterbach IV 2019

Schreib­w­erk­statt Dichter-Club: April bis zu den Som­mer­fe­rien (1.7.) 2019
TERMINE:
4.4 ab 14:15 Uhr in der Stadt­bib­lio­thek Lauter­bach (Lei­t­erin: Petra Scheuer) / Dop­pel­stunde (4Stunden)
(Oster­fe­rien 15.4−27.4)
2.5
9.5
23.5 / Doopel­stunde (4Stunden)
17.6 / Dop­pel­stunde (4Stunden)
(Som­mer­fe­rien ab 1.7)
Ver­lags­be­such (S. Fis­ch­er Ver­lag) nach den Ferien (für die Kurslei­t­erin option­al)
Abschlus­sle­sung vor Ort im Herb­st, Mod­er­a­tion: Safiye Can
Die meis­ten Schü­lerin­nen und Schüler kom­men aus den Klassen 7–9 (11 Schü­lerin­nen und Schüler) und sind damit zwis­chen 14 und 16 Jahre alt. Es kom­men hinzu Schü­lerin­nen aus der Klasse 6 und vier Schü­lerin­nen aus der Ober­stufe.

Safiye Can ist Kurslei­t­erin des Pro­jek­ts „Lautschriften. Vom Film zum Buch“, (finanziert vom Hes­sis­chen Min­is­teri­um für Wis­senschaft und Kun­st) ist dies ein Pro­jekt zur Schreibförderung im Ländlichen Raum: an 4 hes­sis­chen Schulen wur­den Schreibkurse real­isiert (in Usin­gen, Ebs­dor­fer­grund, Bad Hers­feld, Freigericht), die von jew­eils einem Autor/ ein­er Autorin geleit­et wur­den. Zu Beginn wurde als Ein­stiegshil­fe ein Kurz­film gezeigt, allerd­ings ohne Ton, und die Schü­lerIn­nen entwick­el­ten, angestoßen davon, eigene lit­er­arische Texte.

Von Feb­ru­ar bis zu den Som­mer­fe­rien gab es ins­ge­samt 6 Schreib­sitzun­gen und die ent­stande­nen Texte wur­den im Anschluss gesam­melt von S. Fis­ch­er in ein­er Antholo­gie her­aus­gegeben. Nach den Som­mer­fe­rien haben alle 4 Kurse gemein­sam den Fis­ch­er Ver­lag besucht, um etwas über die Her­stel­lung eines Buch­es zu erfahren, und im Anschluss gab es noch ein Tre­f­fen im Hes­sis­chen Lit­er­atur­fo­rum in Frank­furt. Zum Abschluss des Pro­jek­tes wur­den im Herb­st die Texte von den Schü­lerIn­nen in ein­er Abschlus­sle­sung (jew­eils bei sich vor Ort) vorgestellt, mod­eriert von dem Kursleiter/ der Kurslei­t­erin. 
————————————————————————————–
Das Ganze find­et 2019 nun erneut statt, an 4 neuen Orten in Hes­sen und mit 4 neuen AutorIn­nen. Es sind ins­ge­samt 6 Sitzun­gen (Dauer jew­eils 2 Stun­den), die im Zeitraum Ende Februar/ Anfang März bis zu den Som­mer­fe­rien stat­tfind­en.

Nach den Som­mer­fe­rien find­et dann der Ver­lags­be­such statt (für die Kurslei­t­erIn­nen allerd­ings option­al) und im Herb­st gibt es eine Abschlus­sle­sung jew­eils vor Ort, die von dem jew­eili­gen Kursleiter/ der jew­eili­gen Kurslei­t­erin mod­eriert wird.

Organ­i­sa­tion: Hes­sis­ches Lit­er­atur­fo­rum Frank­furt am Main / Michaela Büt­tner.
Eine Koop­er­a­tion zwis­chen der Alexan­der-von-Hum­boldt-Schule und der Stadt­bücherei Lauter­bach