25 Mrz

Vom Film zum Buch. Lauterbach 2019

Schreibwerkstatt: Ende Februar/ Anfang März bis zu den Sommerferien (1.7.) 2019

Safiye Can ist Kursleiterin des Projekts „Lautschriften. Vom Film zum Buch“, (finanziert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst) ist dies ein Projekt zur Schreibförderung im Ländlichen Raum: an 4 hessischen Schulen wurden Schreibkurse realisiert (in Usingen, Ebsdorfergrund, Bad Hersfeld, Freigericht), die von jeweils einem Autor/ einer Autorin geleitet wurden. Zu Beginn wurde als Einstiegshilfe ein Kurzfilm gezeigt, allerdings ohne Ton, und die SchülerInnen entwickelten, angestoßen davon, eigene literarische Texte.

Von Februar bis zu den Sommerferien gab es insgesamt 6 Schreibsitzungen und die entstandenen Texte wurden im Anschluss gesammelt von S. Fischer in einer Anthologie herausgegeben. Nach den Sommerferien haben alle 4 Kurse gemeinsam den Fischer Verlag besucht, um etwas über die Herstellung eines Buches zu erfahren, und im Anschluss gab es noch ein Treffen im Hessischen Literaturforum in Frankfurt. Zum Abschluss des Projektes wurden im Herbst die Texte von den SchülerInnen in einer Abschlusslesung (jeweils bei sich vor Ort) vorgestellt, moderiert von dem Kursleiter/ der Kursleiterin. 
————————————————————————————–
Das Ganze findet 2019 nun erneut statt, an 4 neuen Orten in Hessen und mit 4 neuen AutorInnen. Es sind insgesamt 6 Sitzungen (Dauer jeweils 2 Stunden), die im Zeitraum Ende Februar/ Anfang März bis zu den Sommerferien stattfinden.

Nach den Sommerferien findet dann der Verlagsbesuch statt (für die KursleiterInnen allerdings optional) und im Herbst gibt es eine Abschlusslesung jeweils vor Ort, die von dem jeweiligen Kursleiter/ der jeweiligen Kursleiterin moderiert wird.

Organisation: Hessisches Literaturforum Frankfurt am Main / Michaela Büttner.
Eine Kooperation zwischen der Alexander-von-Humboldt-Schule und der Stadtbücherei Lauterbach