Turgut Uyar/ Gedichte

turgut uyar_safiye can ceviri siir almanca türksich deutsch

 

 

 

 

 

 

Turgut Uyar
(04.08.1927, Ankara – 22.08.1985, Istanbul)

Hal­testelle Himmelblick

Wir bei­de kön­nten glück­lich sein
Lass uns zum Him­mel schaun
Vor diesen Mätzchen des Lichts diesem Zuckerrohr
Den Babyzäh­nen den Son­nen­strahlen dem Graswuchs
Rette meine Augen die ich verausgabe
Halte meine ängstlichen Hände sie fan­den kein Zuhause
Spring über diese Däch­er über diese auch über diese
Lass uns zum Him­mel schaun

Wir kom­men gle­ich an die Dings­da Haltestelle
Lass uns zum Him­mel schaun
Wir sagen wir wollen aussteigen
Der Bus hält an wir steigen aus
Diese Dunkel­heit ist gelun­gen Bravis­si­mo an Gott
Alle sollen schlafen das ist gut so ich hab das gern
Die Diebe die Polizis­ten die Hun­gri­gen die Gesättigten
Alle sollen schlafen nur uns hin­dere ich daran
Wir wären ganz allein wir soll­ten nicht einschlafen
Ohne­hin sind wir angetrunk­en wer­den uns auf den Straßen küssen
Lass uns zum Him­mel schaun

Deine Hände haben etwas an sich so sonderbar
Lass uns zum Him­mel schaun
Je länger ich sie halte umso stärk­er bin ich umso zahlreicher
Deine Augen sind wie aus ein­er früheren Zeit
Sind wie Ein­samkeit sind wie Bäume
Ich wün­sche mir das Wass­er warm es wird warm
Ich nahm dich an der Hand und brachte dich an diesen Prachtort
Unzäh­lige Fen­ster hat­test du ich ver­riegelte sie einzeln
Ver­riegelte damit du zurückkommst
Gle­ich kommt ein Bus wir steigen ein und kön­nen wegfahren
Such dir einen Ort von dem man nicht umkehren kann
Auf einen anderen lass ich mich nicht ein
Unsere Hände sollen sich gut ein­prä­gen das reicht vollkommen
Ich son­derte dich für mich nicht aufhören erin­nere mich an dich
Nicht aufhören erin­nere mich an dich nicht aufhören
Lass uns zum Him­mel schaun

Orig­inalti­tel des Gedicht­es: “GÖĞE BAKMA DURAĞI”

Gedicht: Turgut Uyar
Über­set­zung: © Safiye Can, 2008−2011÷2014÷2022 (Erstüber­set­zung des Gedichts ins Deutsche.)

safiye can ceviri siir turgut uyar almanca

 

 

 

 

 

 

Alle sollen schlafen das ist gut so ich hab das gern.” Turgut Uyar

türkische gedichte deutsch göge bakma duragi

Veröf­fentlichte Lyrikbände:

  • Arz‑ı Hal (1949)
  • Türkiyem (1952−1963)
  • Dünyanın En Güzel Ara­bis­tanı (1959)
  • Tütün­ler Islak (1962)
  • Her Pazarte­si (1968)
  • Divan (1970)
  • Top­landılar (1974)
  • Toplu Şiir (1981, ilk dört kitap­ta­ki şiirleri)
  • Kayayı Delen İnc­ir (1982)
  • Dün Yok mu (1984)
  • Büyük Saat (Son yazdık­larıy­la bir­lik­te bütün şiir­leri 1984)
  • Göge Bak­ma Durağı

 

safiye can übersetzung turgut-uyar gezi

safiye can_dichter turgut uyar tomris uyar

 

 

 

 

 

 

 

Foto links: Wand­spruch aus der Türkei während der Gezi-Proteste, 2013, “Wir sind Turgut Uyars Verse”
Foto rechts: Turgut Uyar mit sein­er großen Liebe Tom­ris Uyar

Safiye Can, Jan­u­ar 2014