1 Jul

Mainzer Kulturtelefon 2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

01.07.2014 — 31.07.2014
Safiye Can ist JULI 2014 im Mainz­er Kul­turtele­fon mit einem Auszug aus dem unveröf­fentlichtem Langgedicht: “Diese Hal­testelle hab ich mir gemacht” zu hören. Unter der Rufnum­mer: 06131 693944

(Keine Son­derge­bühren fäl­lig, wie eine Fes­t­net­znum­mer)

Das Mainz­er Kul­turtele­fon gilt als eines der ältesten und erfol­gre­ich­sten Lit­er­aturtele­fone der Bun­desre­pub­lik. Der erste Beitrag wurde am 20. Dezem­ber 1980 gesendet. Seit­em kön­nen Lit­er­atur­fans per Tele­fon Lyrik und Kurzprosa anhören, die vom Kul­tur­dez­er­nat und Lit­er­atur­Büro zusam­mengestellt wird.

Beim Mainz­er Kul­turtele­fon hören Sie rund um die Uhr Lyrik und Prosa von wech­sel­nden Autoren und Autorin­nen. Am Appa­rat waren unter anderem: Erich Fried, Ulla Hahn, H.C. Art­mann, Wal­ter Kem­pows­ki, Ulrich Plen­z­dorf, Mar­garethe Mitscher­lich, Max Goldt, Gün­ter Grass, Peter Bich­sel, Eugen Egn­er.

Kon­tak­t­per­son: Mar­cus Weber
Lit­er­atur­Büro Mainz e.V. für Rhein­land-Pfalz
Am 87er Denkmal
Zitadelle Gebäude E
55131 Mainz