23 Mrz

Leipziger Buchmesse 2017

Don­ner­stag, 23.3.2017

13:30–14:00 Lesung, Forum Lit­er­atur, Halle 5 Stand K600 (“Kinder der ver­lore­nen Gesellschaft”, Wall­stein Ver­lag)

16.00–17:00 Safiye Can am Stand, Sig­nier­stunde, Größen­wahn Stand, Halle 4 Stand D109
16:30–16:45 Inter­view mit Safiye Can, Buchvorstel­lung “Diese Hal­testelle hab ich mir gemacht”, eben­da (Größen­wahn Stand, Halle 4 Stand D109)

19:00–20:00 Lesung, Safiye Can und Gun­du­la Schif­fer
(“Diese Hal­testelle hab ich mir gemacht”, Größen­wahn Ver­lag)

Schiller­haus, Menckestr. 42, 04155 Leipzig

Fre­itag, 24.3.2017

20:00 Niemer­lang — Lyrik-Spezial zur Leipziger Buchmesse

  • Nico Bleutge,
  • Safiye Can,
  • Miguel Car­doso,
  • Raquel Nobre Guer­ra,
  • Tom Schulz,
  • Mar­gari­da Vale do Gato

    Mod­er­a­tion: Carl-Chris­t­ian Elze,Chris­t­ian Kreis, Janin Wölke
    Ver­anstal­ter: Niemer­lang, Wall­stein Ver­lag, Hanser Berlin, Botschaft von Por­tu­gal, C.H. Beck, Casa Fer­nan­do Pes­soa
    Beschrei­bung:
    Nico Bleutge: nachts leucht­en die schiffe (C.H. Beck) |
    Safiye Can: Kinder der ver­lore­nen Gesellschaft (Wall­stein) |
    Tom Schulz: Die Ver­legung der Stolper­steine (Hanser Berlin)
    Mar­gari­da Vale do Gato, Raquel Nobre Guer­ra und Miguel Car­doso (Por­tu­gal)
    Café Tunichtgut, Kolon­naden­straße 5/7, 04109, Leipzig (Zen­trum)

    ÖPNV: Straßen­bahn­lin­ie 1, Rich­tung Lausen Straßen­bahn­lin­ie 14, Rich­tung S‑Bf.Plagwitz Straßen­bahn­lin­ie 9, Rich­tung S‑Bf.Connewitz

21:00 Wall­stein Ver­lagsabend

  • Lukas Bär­fuss,
  • Safiye Can,
  • Joachim Ker­sten
    Mod­er­a­tion: Thorsten Ahrend, Thedel v. Wallmod­en
    Lesung, Genre: Bel­letris­tik, Lyrik
    Beschrei­bung: Wall­stein lädt ein zum alljährlichen Ver­lagsabend im Tele­graph. Mit Lesun­gen von Lukas Bär­fuss, Stephan Opitz, Joachim Ker­sten, Safiye Can u.a.
    Ort: Tele­graph-Club, Dit­trichring 18–20, 04109, Leipzig (Zen­trum)
    ÖPNV: Straßen­bahn­lin­ie 1, Rich­tung Lausen Straßen­bahn­lin­ie 9, Rich­tung S‑Bf.Connewitz Straßen­bahn­lin­ie 4, Rich­tung Gohlis